zurück zur Übersicht


Evaluation des Mentoring-Projektes für Menschen mit Behinderungen im Bundesdienst

Das Mentoring-Projekt für Menschen mit Behinderungen im Bundesdienst fand von Februar 2005 bis Oktober 2006 statt. Es wurde vom Wiener Bundessozialamt und vom Bundeskanzleramt koordiniert.

Die Evaluation des Projektes wurde von Marion Breiter und Claudia Kuschinski-Wallach durchgeführt. Die äusserst positiven - Ergebnisse wurden im Oktober 2006 in einer Veranstaltung des Bundessozialamtes präsentiert. Die Evaluation hat ergeben, dass das Mentoring-Projekt offenbar allen Beteiligten viel gebracht hat. Änderungswünsche fließen in die Konzeption eines weiteren Mentoring-Projektes ein.
Eine Zusammenfassung der Evaluation ist als Download verfügbar.

Projektleitung Evaluation: Dr. Marion Breiter, marion.breiter@institut-sofia.at
Zeitraum: Juli 2006 - Oktober 2007
Finanziert durch: Bundessozialamt, Landesstelle Wien

- Download: Zusammenfassung der Ergebnisse


zurück zur Übersicht